Imaging - Zukunft der Industrieproduktion

Die Produktion der Zukunft wird darauf ausgerichtet sein mit einem möglichst geringen Einsatz von Material und Energie den maximalen Nutzen zu erzielen. Strengste Qualitätsvorgaben sind längst eine Selbstverständlichkeit geworden, Stichproben weichen einer 100%-Kontrolle. Die Produktionsschritte werden lückenlos dokumentiert und sind eindeutig nachzuverfolgen.

Dies alles ist möglich durch Imaging. Bildverarbeitungssysteme prüfen im Fertigungstakt die Qualität und vermeiden so teure Rückrufaktionen, Produkthaftungsfälle oder sogar Imageschäden. Durch den sich ständig verschärfenden globalen Wettbewerb bleiben Standorte nur überlebensfähig, wenn Sie sich bei Produktivität und Kosten deutlich von der Konkurrenz abheben.

Als Systemhaus mit Kernkompetenz im Bereich der digitalen Videoüberwachung ist es ein logischer Schritt unsere Expertise im Bereich der bildgebenden Verfahren zu stärken. Durch die Nutzung von Synergien im Bereich Imaging und IP Videoüberwachung will VTIS aktiv dazu beitragen die Qualität industrieller Produktionen spürbar zu verbessern.

Multitalent Bildverarbeitung

Imaging ist inzwischen nahezu in allen Lebensbereichen im Einsatz

Rekonstruktion

von zerstörten Dokumente und Papieren

Erkennung

Z.B. von gefälschten Gemälden

Optimierung

von Verkehrsströmen (Verkehrstelematik)

3D-Analyse

von Hausdächern für Solaranlagen

Umweltschutz

durch verbesserte Mülltrennung für wirtschaftlicheres Recycling

Marketing

Marktforschung (z.B. Verweildauer vor Regalen ermitteln)

Visualisierung

Interaktive Produktpräsentationen im Einzelhandel (siehe auch Digital Signage)

Vermessung

3D-Vermessung des Gesichtes zur optimalen Auswahl einer Brille beim Optiker

Schlüsseltechnologie Imaging

  • Qualität prüfen
  • Maschinen führen
  • Abläufe steuern
  • Bauteile identifizieren
  • Codes lesen
  • Produktion optimieren

Sichtbares messbar machen

Das berührungslose Messen von Bauteilen mittels Imaging bietet einen großen Vorteil: Die Messung erfolgt extrem schnell im Fertigungstakt. Jedes Werkstück wird geprüft ohne die Produktionsgeschwindigkeit zu verringern. Optimieren Sie Ihren Materialeinfluss und Logistik durch die sichere Identifikation mittels Imaging.

Haben Sie noch Fragen zum Thema Imaging?

Melden Sie sich jetzt bei uns!

Wir helfen Ihnen gerne in allen Fragen weiter oder beraten Sie gerne auch unverbindlich und kostenlos.