Deine Zukunft im Fokus

Ausbildung: IT-Systemelektroniker/in

Für das Jahr 2022 haben wir alle Ausbildungsplätze belegt.
Nächstes Jahr sind wir wieder für Euch da mit frischen Azubistellen.

Abwechslungsreiche und spannende Aufgaben

Dich erwarten spannende Aufgaben in interessanten Projekten. Bei uns bist Du mitten drin im Projektgeschäft.

Tolle Stimmung
und ein super Team

Das erwartet Dich. Gutes Betriebsklima, ein junges Team, respektvoller und fairer Umgang, Einblick in alle Abteilungen.

Viele Entwicklungsmöglichkeiten während und nach der Ausbildung

Schulungen und InHouse-Seminare während und nach der Ausbildung gehören bei uns zum guten Ton. Werde zum Spezialisten.

Eine Ausbildung in einem innovativen Systemhaus

Bei uns erwartet dich eine spannende Ausbildung in einem expansiven Technologie-Unternehmen.

Werde Teil unseres Teams

Deine Ausbildung bei VTIS

Dein Computer ist für Dich mehr als ein Spielzeug? Das Innenleben Deines Computers ist für Dich kein Neuland? Du hilfst Freunden und Familie bei Computerproblemen und bist neuen Technologien stets aufgeschlossen?

Dann bist Du bei uns genau richtig! Werde Teil eines jungen, dynamischen Teams in Dortmund und starte am 01.08.2023 deine Ausbildung zum IT-System-Elektroniker (m/w)

Deine Zukunft im Fokus

Werde Teil der Erfolgsgeschichte!

Die VTIS GmbH ist ein modernes Unternehmen für digitale Videoüberwachung. Wir sind spezialisiert auf die Konzeption, Entwicklung und den Aufbau von IP-Videoüberwachungsanlagen und kompletten Sicherheitssystemen. 15 Jahre Erfahrung, technisches Know-how und enge Kontakte zu den TOP-Anbietern der Videoüberwachungsbranche machen die VTIS zur ersten Adresse für innovative, intelligente und hochwertige Technik.

Service ist ein wichtiger Bestandteil unseres Erfolgs, weswegen wir uns bei unserem täglichen Handeln auf eine bestmögliche Betreuung fokussieren. Bei uns erwartet dich eine spannende Ausbildung in einem expansiven Technologie-Unternehmen.

VTIS Techniker Installation Videosystem
Lernen im Projektumfeld

Das ist Dein Beruf

Ein IT-System-Elektroniker plant und installiert Informations- und Telekommunikationstechnik Systeme. Dazu gehören auch die entsprechenden Hardwarekomponenten und Netzwerke, Software, Stromversorgung und die Inbetriebnahme von verschiedenen Systemen. Zu den Aufgaben eines IT-Systemelektronikers gehören darüber hinaus auch Service- und Wartungsaufgaben bei denen Fehler und Störungen beseitigt werden müssen.

Die Ausbildung wird auf das Einsatzgebiet Sicherheitssysteme vertieft. Typische Einsatzgebiete sind unter anderem Computersysteme, Festnetze, Funknetze und Endgeräte. IT-System-Elektroniker (m/w) sind im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften Elektrofachkräfte.

Fähigkeiten, die Du bei uns erwerben wirst:

  • Technologische Entwicklungstrends erkennen und anwenden
  • Umsetzung von Anwendersoftware, Netzwerkarchitekturen und Betriebssystemen
  • System- und Lösungsvarianten entwickeln testen und realisieren
  • Hardwarekonfigurationen kundenspezifisch modifizieren
  • Wartungsmaßnahmen planen, kalkulieren und durchführen
  • Störungsmeldungen entgegennehmen und vorbeugende Instandhaltung durchführen
  • Kontakt mit Partnern und Kunden
  • Support und Fernwartung: Clients/Server/Ganze Netzwerke
  • termingerechtes Arbeiten im Rahmen von Großprojekten
  • Installation & Konfiguration von Clients/Servern/Systemen
  • Konfiguration von Netzwerkkameras
  • Konfiguration von Netzwerk Switches
  • Fehleranalyse und Fehlerbehebung in IP Videoüberwachungsanlagen

  • und vieles mehr…

Das sind Deine Tätigkeiten:

  • informieren und beraten Kunden über Nutzungsmöglichkeiten von IT-Geräten und –Systemen,
  • installieren und konfigurieren Geräte und Systeme der IT-Technik,
  • installieren Stromversorgungen und prüfen elektrische Schutzmaßnahmen,
  • installieren Netzwerke und drahtlose Übertragungssysteme,
  • stellen Geräte der IT-Technik unter Beachtung ergonomischer Gesichtspunkte auf,
  • führen Wartungsarbeiten an Geräten und Systemen der IT-Technik durch,
  • setzen Experten- und Diagnosesysteme zur Fehlersuche und -beseitigung ein,
  • weisen Benutzer in die Bedienung der Systeme ein,
  • rechnen Serviceleistungen ab.

Deine Ausbildung dauert 36 Monate und erfolgt im Betrieb sowie in der Berufsschule. Der Leitgedanke der VTIS-Ausbildung: Eine sichere und erfolgreiche Zukunft für den Fachkräfte-Nachwuchs.

Du wirst von Beginn an voll in unser Team integriert und lernst selbständig zu arbeiten. Eine gute Betreuung liegt uns dabei besonders am Herzen. Neben der theoretischen Ausbildung im Rahmen der Berufsschule bekommst du bei uns eine sorgfältige und fundierte Einarbeitung in sämtliche praktische Tätigkeiten eines/einer IT-Systemelektronikers/in.

Das solltest Du mitbringen

  • Sorgfalt (grundsätzliche Wertschätzung von Werkstoffen wie z.B. teure Bauteile/Kameras)
  • Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination (z.B. bei Montage, Installation und Instandsetzung
  • Umsicht (z.B. bei Arbeiten an stromführenden Bauteilen und Spannungsanschlüssen)
  • Technisches und IT-Verständnis
  • arbeiten auch mit englischsprachigen Unterlagen und kommunizieren auch in englischer Sprache

Du verfügst über einen guten Schulabschluss der Mittleren Reife oder Abitur, mit sicheren Englischkenntnissen und hast Interesse an moderner IT und deren technischen Zusammenhängen? Du bist motiviert, packst gerne mit an und bist ein guter Teamplayer?

Dann bewirb dich jetzt und werde ein Teil der VTIS GmbH!

Darauf kannst Du Dich freuen

  • Abwechslungsreiche und spannende Aufgaben
  • Tolle Stimmung und ein super Team
  • Persönliche Forderung
  • Viele Entwicklungsmöglichkeiten während und nach der Ausbildung
  • Eine Ausbildung bei einem innovativen Systemhaus
Interessiert an einer Ausbildunb bei VTIS?

Bewerben bei VTIS

Folgende Anlagen sollten in Deinen Bewerbungsunterlagen unbedingt enthalten sein:

  • Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis (Kopie)
  • Praktikumsnachweis (falls vorhanden)

Optional kannst du uns auch zusätzliche Dokumente zukommen lassen:

  • Beglaubigte Übersetzungen (von Auslandszeugnissen)
  • Ausbildungszeugnisse
  • Arbeitszeugnis(se)
  • Nachweise über Fortbildungen
  • Empfehlungsschreiben/Referenzen
  • Kompetenzprofil (optimal für Berufswechsler)
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right