TCO - Total cost of ownership

Gesamtbetriebskosten von Videosystemen

Unsere Leistungen

  • Beratung und Planung
  • Installation und Inbetriebnahme
  • Wartung und Support
  • Software-Updates
  • Speicherlösungen
  • Energieoptimierung
  • Schulung und Training
  • Fernüberwachung und -verwaltung

Ihre Vorteile

  • Langfristige Kosteneffizienz
  • Bessere Budgetplanung
  • Höhere Systemzuverlässigkeit
  • Energieeinsparung
  • Optimierte Leistung
  • Skalierbarkeit

So erreichen Sie uns

Wir überzeugen durch Ergebnisse

Videoüberwachung

Gesamtbetriebskosten

Die Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO) für Videoüberwachungsanlagen umfassen nicht nur die Anschaffungskosten, sondern auch laufende Ausgaben wie Wartung, Speicher, Stromverbrauch und Beleuchtung. Eine umfassende Betrachtung dieser Faktoren ist entscheidend, um die Gesamtkosten zu minimieren und die Effizienz der Anlagen zu maximieren. Mit einer professionellen Beratung, die auch die Gesamtbetriebskosten mit einbezieht, stellen Sie eine langfristige Rentabilität Ihrer Anlagen sicher. Als Full-Service-Systemhaus für professionelle Video- und Netzwerklösungen, stehen wir Ihnen jederzeit für eine Beratung zur Verfügung.

Unsichtbare Kosten vermeiden

Auswirkungen auf den ROI

Die Betrachtung der Gesamtbetriebskosten für Videoüberwachungsanlagen können auch als versteckte Kosten betitelt werden, da sie erst nach Kauf, Installation und Inbetriebnahme evident werden. Die Einschätzung und Beratung zu Folgekosten eines professionellen Videosystems sollte daher immer in der Kostenaufstellung, im Angebot oder in Beratungsgesprächen klar kommuniziert werden. 

Die genaue Betrachtung der Gesamtbetriebskosten, gerechnet auf die Lebensdauer eines Videosystems, legt offen, dass initial günstige Angebote nach hinten deutlich teurer werden. Gründe dafür sind wartungsintensive Systemkomponenten, Folgekosten durch Systemausfälle und fehlende Flexibilität sowie Skalierbarkeit.

Anschaffungskosten

Die Anschaffungskosten decken die Ausgaben für Kameras, Server und die Installation ab. Diese machen jedoch nur etwa 30 % der Gesamtbetriebskosten aus. Um langfristig Kosten zu sparen, sollte auf qualitativ hochwertige und effiziente Hardware geachtet werden.

Speicher und Stromverbrauch

Gesetzliche Vorgaben erfordern oft die Speicherung von Videodaten über längere Zeiträume, was hohe Speicher- und Energiekosten verursacht. Technologien wie Axis Zipstream können den Speicherbedarf um bis zu 50 % reduzieren, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen, und damit auch den Stromverbrauch senken.

Wartungskosten

Regelmäßige Wartung ist essenziell für den reibungslosen Betrieb von Überwachungssystemen. Automatisierte Software-Updates und selbstreinigende Kameras wie die AXIS Q61 PTZ Serie können die Wartungskosten erheblich reduzieren. Lösungen wie der AXIS Device Manager ermöglichen die Verwaltung und Aktualisierung von Geräten aus der Ferne, was Zeit und Kosten spart.

Beleuchtung

Zusätzliche Beleuchtung zur Nachtsicht erhöht die Energiekosten. Technologien wie Axis Lightfinder und Axis OptimizedIR bieten auch bei schlechten Lichtverhältnissen hochwertige Bildqualität, ohne zusätzlichen Energieaufwand. Dies reduziert die Notwendigkeit externer Beleuchtung und senkt die Betriebskosten.

Empfehlung für die
Gesamtbetriebskosten

Qualitätsprodukte, Rentabilität, Skalierbarkeit.

Die Betrachtung und Einbeziehung der Gesamtbetriebskosten in ein professionelles Videoüberwachungskonzept gibt klare Empfehlungen für die Anschaffung qualitativ hochwertige Systemkomponenten. Die höheren Anschaffungskosten im Vergleich zu minderwertigen Ware beweisen sich durch Ihre langfristige Rentabilität.

Qualität bis ins Detail

Rund um geschützt

Ein Auszug unserer Lösungen

Nahezu jede Anforderung im Bereich Sicherheit und Überwachung können wir dank 27 Jahren Erfahrung und zahlreichen Projekten in unterschiedlichsten Branchen erfüllen. Hier finden Sie einen kleinen Auszug unserer tausendfach getesteten und erfolgreichen Lösungen im Bereich Videoüberwachung. Eine detaillierte Beschreibung unseres Portfolios finden Sie auf unserer Lösungen-Seite.

Aufzeichnung, Überwachung und Auslagerung

Gelände- und Objektsicherung

Steuerung & Überwachung von Maschinen

Künstliche
Intelligenz

Videoanalyse

Objektklassifizierung & Objektverfolgung

Kennzeichenerkennung

Success Stories

VTIS Projektbeispiele

Entdecken Sie weitere Videoüberwachungs-Lösungen anhand von konkreten Projektbeispielen und überzeugen Sie sich von unserem Qualitätsversprechen an unsere Kunden.

Industrie & Logisitk

Retail & Einzelhandel

Gesundheitswesen & Behörden

Retail & Einzelhandel

Videoüberwachungslösungen

Interaktives 3D Modell

Entdecken Sie unsere Lösungen anhand konkreter Beispiele in einem interaktive 3D-Modell. Klicken Sie auf die Grafik, um das Modell zu laden. Sie haben Fragen zu den dargestellten Lösungen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Deutschlandweit vertreten

Wie können wir
Ihnen weiterhelfen?

1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Deutschlandweit vertreten

Wie können wir
Ihnen weiterhelfen?

1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Deutschlandweit vertreten

Ihre Individuelle Beratung

1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right