VTIS Monitoring: Wir haben ein Auge auf Ihr IP Videosystem

Das Netzwerk von VTIS IP Videoüberwachungslösungen ist grundsätzlich physikalisch von der vorliegenden Netzwerkinfrastruktur beim Kunden getrennt. Diese Maßnahme ist nötig, da durch das Videonetzwerk systembedingt Netzwerkkabel für Dritte zugänglich im Freien liegen.

Mithilfe von VTIS Monitoring können Sie sicher sein, dass Ihr VTIS IP Videosystem jederzeit zuverlässig arbeitet. Erfahrene Systemtechniker überwachen mithilfe von PRTG, einer ausgereiften Monitoring-Software, das gesamte Videonetzwerk. Entspannen Sie sich: Solange Sie keine Warnungen von VTIS erhalten, wissen Sie, dass alle Komponenten Ihres Videosystems wie erwartet funktionieren. Im Falle eines Falles werden Sie von VTIS kontaktiert um mit Ihnen das weitere Vorgehen abzustimmen.

SAAS

Monitoring als Dienstleistung

Sensoren werden bei VTIS ausgewertet und Dienstleistungen wie z.B. Ticketsystem, Remotesupport oder Kundenbenachrichtigungen sind angebunden. Die Reaktionskette kann durch VTIS ausgelöst werden. Der Kunden muss keine Ressourcen für die Auswertung bereitstellen.
  • Minimale Installation beim Kunden ohne zusätzliche Hardware

  • Wir kümmern uns um Pflege, Wartung und Meldung im Falle einer Störung

  • Auswertung und Reaktionskette liegt bei VTIS

  • Zusätzliche Dienste wie Alarmierung, Ticketsystem oder Remotesupport
Monitoring als Diebstleistung

ONSITE

Monitoring im Eigenbetrieb

Sensoren werden sehr oft ausgewertet. Im alarmfall muss kundenseitig eine Reaktionskette ausgelöst werden. Der Kunde muss die Ressourcen für die Auswertung bereitstellen. Eine Schulung für das System kann von VTIS erbracht werden.
  • Vollständige Installation des Monitorings beim Kunden
  • Pflege, Wartung und Betrieb liegen beim Kunden
  • Leistungsfähige Hardware erforderlich
  • Auswertung und Reaktionskette beim Kunden

Vorsorge ist besser als Nachsicht. Rund um abgesichert mit PRTG Sensoren.

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Ein Standort mit 30 Überwachungskameras. Diese zeichnen auf und schicken Livebilder an eine zentrale Leitstelle. Hier können aber z.B. nur 6 Streams gleichzeitig auf den Monitoren aufgeschaltet werden. Sollte in diesem Fall eine Kamera unbemerkt ausfallen, fällt es erst auf, wenn es zu spät ist. Die Aufzeichnung oder das Livebild sind verloren. Genau das können Sie mit VTIS Monitoring verhindern.

  • Keine unbemerkten ausfälle von Hardware dank pro-aktivem Entstörungskonzept
  • Automatische Meldungen bei Vorfällen, Sie haben keine zusätzliche Arbeit
  • Geringe und flexible Kosten
  • Keine Hardwareinstallation notwendig
  • Automatische Alarmmeldungen mit Informationen über Fehlerquelle
  • Automatische oder manuelle Ticketerstelleung aus der Störmeldung
  • Monatliches Health-Reporting Ihres Systems

Welche Daten werden ausgewertet?

Mit VTIS Monitoring führen wir Verfügbarkeitsprüfungen von Servern, Clients, Switches, Kameras uvm. durch. Wir überwachen Funktionsfähigkeit und Performance von Soft- & Hardware.

Geschützte Verfügbarkeitsprüfung von Metadaten

Monitoring ≠ Überwachung

Wir greifen nicht auf Ihre Videoaufzeichnung oder Live-Bildinhalte zu. Was wir sehen sind Metadaten, die von unterschiedlichen Sensoren bereitgestellt werden. Hier wird nur die Performance der Systeme, Funktionsfähigkeit und Störfälle angezeigt. 
Die Auswertung der Metadaten ist datenschutzrechtlich konform. Es werden keine Personenbezogenen Daten verwendet, oder gespeichert.

Haben Sie noch Fragen zum Thema VTIS Monitoring?

Melden Sie sich jetzt bei uns!

Wir helfen Ihnen gerne in allen Fragen weiter oder beraten Sie gerne auch unverbindlich und kostenlos.