Videoüberwachung für die Logistik

Videoüberwachung für die Logistik
  • Prozesse steuern, überwachen und auswerten
  • Warenwege lückenlos nachverfolgen
  • Fahrzeugdaten speichern
  • Unbefugtes Betreten des Geländes verhindern
  • Schäden erfassen und nachweisen
  • Personen und Bewegungen in Sicherheitszonen erfassen
  • Alarmmeldungen an Sicherheitspersonal
Ihre Vorteile
  • maßgeschneiderte IP Videoüberwachungslösungen
  • Planung, Installation und Wartung - alles aus einer Hand
  • mehr als 20 Jahre Erfahrung
  • ISO 9001-zertifizierter Fachbetrieb
  • mehr als 5.000 erfolgreich umgesetzte Projekte
  • Herstellerunabhängig
  • ein Ansprechpartner über das gesamte Projekt
  • freundlicher und unkomplizierter Support
Ihre Region. Ihr Ansprechpartner.

Wählen Sie bitte ein Bundesland um Ihren persönlichen Ansprechpartner zu wählen. Ausländische Kunden klicken bitte hier.

Im harten Wettbewerbsumfeld von Logistikunternehmen sind Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz entscheidend für den Erfolg. Der Verlust von Paketen oder Stückgut verursacht nicht nur den unmittelbaren finanziellen Verlust und Einbußen beim Image, sondern wirkt sich auch negativ auf zu zahlende Versicherungsprämien aus.
 
Die ausgezeichnete Skalierbarkeit unserer IP Videoüberwachungsanalgen für den Logistikbereich sorgt für die Zukunftssicherheit Ihrer Investition. Aufgrund des modularen Aufbaus passen sich VTIS- Sicherheitssysteme jederzeit flexibel Ihren Bedürfnissen an. Sämtliche Videoanlagen können schnell und unkompliziert in vorhandene Firmennetzwerke integriert werden, so stellen Sie langfristig Ihre Wirtschaftlichkeit sicher und profitieren vom Mehrwert einer integrierten Lösung.
image

Neben der klassischen Videoüberwachung zur Gelände- und Objektsicherung fließen die aus Videobildern ausgewerteten Daten in weitere Betriebsvorgänge ein. Ob Spedition, Einzelhändler oder das Materiallager einer Industrieproduktion – im Warenmanagement lassen sich Abläufe durch Videobilder überwachen, steuern und statistisch auswerten.

image

Ein - und Ausfahrtsicherung

Strategisch positionierte Gruppen von hochauflösenden IP-Kameras gewährleisten die Dokumentation und Speicherung der Daten sämtlicher Fahrzeuge, die auf das Unternehmensgelände fahren oder es verlassen im zentralen Video-Archiv. Neben Nummernschild, Brückennummer und Insassen in der Fahrzeugkabine wird zusätzlich optisch dokumentiert, dass sich niemand im Blickschatten des Fahrzeugs unbefugten Zugang zum Gelände verschafft.

Selbstverständlich können einzelne Kameras innerhalb dieser Gruppen mithilfe intelligenter Videosensorik weitere Funktionen erfüllen. Sie können beispielsweise für die Absicherung des Betriebsgeländes nachts bzw. nach Betriebsschluss eingesetzt werden, um vollautomatisch Personen zu erfassen, die sich unbefugten Zugang zum Gelände verschaffen wollen.

Be- und Entladung

Mithilfe unserer Lösungen zur Steuerung und Überwachung von Be- und Entladung können Loss Prevention Manager Waren, die im Eingang erfasst wurden, z. B. mittels Barcodescannung einfach und bequem wiederfinden. Durch Eingabe der Waren-ID-Nummern lässt sich der Zeitpunkt der Be- und Entladung schnell und einfach finden. Sollten im Rahmen dieser Vorgänge Schäden verursacht worden sein oder Ware bewusst bzw. unbewusst falsch positioniert worden sein, ist dies durch hochauflösendes Videomaterial nachweisbar.

Hallenbereich – Stückgut-Tracker

Um speziell ausgewiesenen Zonen innerhalb eines Logistikzentrums abzusichern, in denen kleine und/ oder hochwertige Produkte lagern, die zum Diebstahl verführen, unterteilen wir den gesamten Bereich mit einer oder mehreren HD-IP-Kameras in virtuelle Sicherheitszonen. IP-PTZ-Dome-Kameras erfassen die Bewegung von Personen in den Sicherheitszonen und zeichnen wichtige Detailinformationen auf.

image

Außenbereich „virtueller Zaun“

Die VTIS-Lösung „virtueller Zaun“ setzt sich aus fortschrittlichen IP-Thermalkameras und einer speziell für diese Anwendung entwickelten Videosensorik zusammen, die es ermöglicht, Personen in bis zu 80 m Entfernung sicher zu erfassen. Je nach Objekt werden die Kameras entweder an der Gebäude-Außenhaut oder auf speziellen Kameramasten rund um das Gebäude so positioniert, dass eine lückenlose Überwachung sichergestellt wird.

Erfasst eine Kamera Personen, wird automatisch eine Meldung an ein Sicherheitsunternehmen oder den lokalen Pförtner gesendet, sodass geeignete Maßnahmen ergriffen werden können. Ein großer Vorteil des Konzeptes ist, dass die Personenerfassung keinerlei Beleuchtung erfordert, was Betriebskosten und den Aufwand für die notwendige Mindestbeleuchtung spart.

Weitere Lösungen für die Logistik

   

VTIS Hosted Services
IP Videoüberwachung als Dienstleistung. Powered by Morphean.
IP Videoüberwachung als Dienstleistung. Powered by Morphean.
Einbruchmeldeanlagen (EMA)
Intelligente Alarmtechnik gemäß VdS. Powered by TELENOT.
Intelligente Alarmtechnik gemäß VdS. Powered by TELENOT.
Netzwerksicherheit
Schutz für Ihr IP Videonetzwerk. Powered by SOPHOS.
Schutz für Ihr IP Videonetzwerk. Powered by SOPHOS.
VTIS Monitoring
Ausfallsicherheit erhöhen. Powered by PRTG.
Ausfallsicherheit erhöhen. Powered by PRTG.
Videoanalyse für Retail
Conversion Rates steigern. Powered by Vizualize.
Conversion Rates steigern. Powered by Vizualize.
Kundenaufrufsysteme
Kundenaufrufsysteme und Digital Signage von MEM-O-MATIC ®
Kundenaufrufsysteme und Digital Signage von MEM-O-MATIC ®
Wartezeitmanagement
Modernes Wartezeitmanagement mit cleverQ
Modernes Wartezeitmanagement mit cleverQ
Imaging
Kameras für bildgebende Verfahren
Kameras für bildgebende Verfahren
Digital Signage
Schnelle und effektive Kundenbindung
Schnelle und effektive Kundenbindung

Um weitere Lösungen zu sehen wischen Sie das Bild bitte nach links oder rechts.

VTIS Fernwartung
Teamviewer
Kontaktieren Sie uns