Blog

AXIS Q1635 – ideal zur Verkehrsüberwachung

Blog

AXIS Q1635 Netzwerkkamera

Nathloser Übergang zwischen WDR und Lightfinder-Modus

Die AXIS Q1635 ist mit einem einem 1/2″ Sensor ausgestattet und bietet extrem lichtempfindlichen Bilder. Diese Fähigkeit prädestiniert sie besonders zur Stadtüberwachung und Verkehrsüberwachung wo Fahrzeuge sich schnell bewegen und schwer zu erfassen sind. Axis WDR – Forensic Erfassung optimiert das Video für forensische Zwecke, indem helle und dunkle Bereiche einer Szene sichtbar gemacht werden. Fortschrittliche Algorithmen zur Optimierung fer Bildqualität erlauben den nahtlosen Übergang zwischen WDR und Lightfinder-Modus.

AXIS WDR - Forensic Capture
Links: WDR – Forensic Capture aktiviert. Rechts: deaktiviert.

Herausragende Bildqualität – selbst bei Vibrationen

Die elektronische Bildstabilisierung von AXIS trägt dazu bei, daß die Videoqualität in Momenten mit starken Vibrationen z.B. durch Wind auf einem hohen Niveau bleibt.

Innovative Features erleichtern die Installation

AXIS Q1635 bietet neue innovative Funktionen, die dem Techniker bei der Montage der Kamera helfen. Durch die Nivellierungshilfen wird die Kamera stets perfekt montiert. Die automatische Dreh-Funktion dreht das Bild immer in die richtige Richtung – auch im Korridorformat.

Darüber hinaus unterstützt die AXIS Q1635 Fokusassistenten, die Ferneinstellung des Auflagemaßes sowie den Pixelzähler – alles bereits aus der AXIS Q16-Serie bekannte Fähigkeiten. Die Kamera ist außerdem mit einer Schock-Erkennung ausgestattet, die das Personal im Falle eines Vandalismusversuchs alarmiert.

Die Features im Überblick

  • Intelligente Funktionen, wie beispielsweise eine verbesserte Videobewegungserkennung , Audioerkennung und Erkennung von Kameramanipulationsversuchen wie Versperren oder Besprühen
  • Power over Ethernet (IEEE 802.3af), wodurch die Notwendigkeit für Stromkabel und die Installationskosten gesenkt wird
  • Zweiwege-Audio-Unterstützung mit erweiterten Audio-Qualität
  • SD/SDHC-Speicherkartensteckplatz zur Speicherung von Aufnahmen vor Ort
  • Erweiterte Sicherheits- und Netzwerkverwaltungsfunktionen wie HTTPS-Verschlüsselung ohne Performanceeinbußen, IPv6 und Quality of Service.
  • Open Application Programming Interface (API) für die Software-Integration, einschließlich VAPIX® von Axis Communications.

 

Services

Kontaktieren Sie uns
+49 (0)231 880857 - 0
+49 (0)231 880857 - 77
info@vtis.de

Alle Services auf einen Blick. Klicken Sie bitte auf einen der Links um zu der entsprechenden Seite zu kommen.