Blog

Explosionsgeschützte IP-Kameras von AXIS

Blog

AXIS XP40-Q1765-XF40-Q1765

Geeignet für die Videoüberwachung von Gefahrenbereichen

AXIS präsentiert seinen ersten explosionsgeschützten Kameras. Die Fixed-Netzwerk-Kamera XF40-Q1765 und die PTZ-Netzwerk-Kamera XP40-Q1765 mit Edelstahlgehäuse liefern Bildqualität in HDTV-1080p-Auflösung. Die Edelstahlgehäuse sind durch die Standards ATEX, IECEx und cLCus für Gefahrenbereiche zertifiziert. Ein Spezialist für Kommunikations- und Sicherheitslösungen, die Oxalis Group aus Großbritannien stellt diese Edelstahlgehäuse her, zertifiziert diese und statten die AXIS Q1756 Netzwerk-Kameras aus.

Eignen tun sich die beiden Kameras vor allem für die Videoüberwachung von Gefahrenbereichen in der Schwerindustrie an Land, auf hoher See und in Küstennähe sowie in Bereichen mit explosionsgefährdeten Staub/Luft-Gemischen wie u.a. in der Papier- und Textilindustrie.

Das Besondere an den Kameras. Sie sind so ausgelegt, dass sie keine Explosion auslösen. Das Kameragehäuse ist so aufgebaut, dass Explosionen und Funken die in der Kamera auftreten, nicht nach außen treten können. Staub und Gas können sich so in der Umgebungsluft nicht entzünden. Bei Bedarf können die Kameras mit explosionsgeschütztem und zertifiziertem Zubehör wie u.a. Druckwasser-Waschtank, Wandhalterung und Mastspitzenhalterungen ausgestattet werden.

XF40-Q1765 und XP40-Q1765 bieten flexible Integrationsmöglichkeiten wie die Ausstattung von Feueralarm und Zutrittskontrolle. Die PTZ-Netzwerk-Kamera XP40-Q1765 bietet ein kontinuierliches Schwenken und Neigen für eine angenehme 360° Rundumsicht.

Zur einfachen Integration können die Kameras die AXIS Camera Application Platform und ONVIF nutzen.

Services

Kontaktieren Sie uns
+49 (0)231 880857 - 0
+49 (0)231 880857 - 77
info@vtis.de

Alle Services auf einen Blick. Klicken Sie bitte auf einen der Links um zu der entsprechenden Seite zu kommen.