Blog

Axis feiert 20. Geburtstag der weltweit ersten Netzwerkkamera

Blog

axis-serie-200-wird-20-jahre-alt

Vor 20 Jahren kam der Umbruch. Axis stellte von analoge auf IP- basierte Videoüberwachung um und war somit der erste Vertreter des „Internet of Things“ (IoT).

AXIS 200 war der Grundbaustein einer großen Idee

Die weltweit erste IP- Videokamera war die Netzwerk- Kamera AXIS 200, welche mit dem Internet verbunden werden konnte. Die Idee entstand aus einem „Fehler“. Denn eigentlich wollte man das eigentliche Geschäftsfeld, die Vernetzung von Druckern und optischen Speichergeräten, ausbauen. Dank der eigenentwickelten „ThinServer“- Technologie kam es zu einem Wechsel von Mainframe- Computern zum Einsatz flexiblerer, leichterer Server.

Doch das ist schon Vergangenheit. Heute hat Axis weit mehr als nur IP- Kameras. Die IP-basierten Produkte reichen bis zu einer physischen Zutrittskontrolle oder auch einer IP-basierten Videotürstation. Diese Geschichte und diese Entwicklung macht Axis heute zum Markführer im entstehenden IoT-Segment.

Die erste Netzwerk- Videokamera gewann mehrere Branchenauszeichnungen und war auch ein Grundstein für die heute entwickelten Netzwerk- Videokameras, Encoder und Geräte für die physische Zutrittskontrolle.

Jedoch war Axis nicht nur bei der AXIS 200 Markteinführer, sondern unter anderem auch bei der ersten HDTV-Netzwerk-Kamera oder die erste netzwerkfähige Wärmebildkamera. Ebenso war Axis Vorreiter bei dem Übergang von analogen zu digitalen Videoprodukten.

Die Entwicklung ist deutlich zu sehen

Ein erstaunlicher Erfolg war schon nach 10 Jahren zu erkennen, denn Axis installierte weltweit eine Million Netzwerk-Kameras. Heute bietet Axis mehr als 200 Netzwerk-Kameramodelle für jeden Bereich sowie alle denkbaren Funktionen an.

Auch der Mitgründer Martin Gren ist begeistert von diesem rasanten Wachstum. Wenn er heute zurück blickt ist er sehr zuversichtlich das die Zukunft genauso ein Erfolg wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Services

Kontaktieren Sie uns
+49 (0)231 880857 - 0
+49 (0)231 880857 - 77
info@vtis.de

Alle Services auf einen Blick. Klicken Sie bitte auf einen der Links um zu der entsprechenden Seite zu kommen.